PURE PERSONAL TRAINING by Sari Rogge

Meine Aufgabe als Ernährungsberaterin sehe ich nicht ausschließlich darin, Ihnen einen weiteren Ernährungsplan aufzustellen, indem genaue Zeitpunkte und bestimmte Lebensmittel sowie sämtliche Verbote aufgelistet sind – und ich Sie bei jedem Treffen lediglich lobe oder tadle. Es geht vielmehr darum, eine Hilfestellung auf dem Weg zu Ihrem Körpergefühl zu sein, auf das Sie sich durchaus verlassen können. Paradoxerweise verstehe ich unter einer „gesunden Ernährung“ auch, dass man sich eben nicht den ganzen Tag mit dem Essen beschäftigt, sondern sich auch in dieser Beziehung frei und selbstbewusst fühlt. Meine Erfahrung zeigt, dass das Coaching in Ernährungsgewohnheiten und die Umsetzung im stressigen Alltag wesentlich erfolgreicher ist und sich am Ende der weitreichenden Umstellung wie von selbst eine gesunde Ernährung einstellt.

Die ernährungswissenschaftlichen Fortschritte im Bereich der dauerhaften Gewichtsreduktion zeigen noch immer ernüchternde Ergebnisse, sodass es wesentlichere Faktoren zum Erfolg geben muss als allein die Lebensmittelauswahl zu vorgegebenen Zeitpunkten. Das SISU-Ernährungskonzept teilt Ihre Ernährung in vier Stufen ein, denn mancher Hunger lässt sich nicht durch das Essen stillen:

SATURATION
Die Stufe Saturation befasst sich mit dem Sättigungsgefühl. Wird in diesem Bereich die vermehrte Aufmerksamkeit und das Hinhören auf körpereigene Signale sensibilisiert, nimmt man automatisch die richtige Menge Nahrung zu sich und das Gewicht reguliert sich.
INTENTION
Warum man isst kann viele Gründe haben: Kummer, Stress, Müdigkeit, Ausgleich, Langeweile, Gefühle der Wertlosigkeit und Leere, Trost, Gewohnheit, vorgegebene Essenszeiten,…oder auch Hunger! Es lohnt sich sich bewusst zu werden, welche Funktion das Essen in der jeweiligen Situation übernimmt. Das Ziel ist, seelischen Hunger zu erkennen und auf anderem Wege zu stillen.
SELECTION
Nicht nur bezüglich der Kilokalorien und Nährstoffe zu unserer optimalen Versorgung, sondern auch im Hinblick auf den Blutzuckerspiegel sowie den körpereigenen Stoffwechsel  ist es von unschätzbarem Wert, die typgerechte Lebensmittelauswahl zu treffen. Spielend leicht können beispielsweise Heißhungerattacken vermieden oder eine länger anhaltende Sättigung erreicht werden – und das alles schmeckt hervorragend!
UPGRADE 
Last but not least sei das Upgrade des Essens erwähnt. Ein ruhiges und entspanntes Ambiente trägt durch Entschleunigung wesentlich zur Gewichtsreduktion bei. Genuss mit allen Sinnen wirkt augenblicklich auf Körper, Seele und Geist und lässt sie die wahre Lust an gesundem und wertvollem Essen entdecken und schmecken.

Jede Stufe beinhaltet Übungen zur Aufmerksamkeit und Umsetzung im individuellen Alltag und nach der erfolgreichen Umsetzung folgt die Stufe mit dem nächsthöheren Bedarf. So wird zur maximalen Effizienz der Umstellung dort angesetzt, wo das persönliche Defizit am größten ist und ausreichend Raum für die persönliche Lebensweise gelassen. Beherrscht man alle Stufen, erreicht man das Maximum an wirklich gesunder Ernährung. Die gesunde Eigenverantwortung rückt in Zeiten der Fremdbestimmung und Abhängigkeit von Produkten in den Vordergrund, so dass Sie am Ende Ihren persönlichen Erfolg feiern können!